Über die gelöschten geheimen Daten der Bundeswehr

28. Juni 2007 | Von E. S. | Kategorie: Politik | Keine Kommentare | Artikel versenden

Treffender als Bernd Melchers, Leiter der Datensicherung im Rechenzentrum der Freien Universität Berlin, könnte man die Peinlichkeit der Bundeswehr kaum beschreiben können:

“Selbst wenn Herr Wichert die Bänder aufgegessen hätte, würden professionelle Datenrettungsunternehmen nach der Verdauung den Inhalt wieder herstellen können.” (Quelle: espace.ch)

Meine Damen und Herren, der freiheitlich demokratische Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland wird zur Zeit heruntergespült.

Ekrem Senol - Köln, 28.06.2007

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Keine Kommentare möglich.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll