JurBlog im neuen Gewand - Version 3

24. März 2008 | Von E. S. | Kategorie: Feuilleton | 11 Kommentare | Artikel versenden

JurBlogNach langen Überlegungen und nicht ohne Herzschmerz habe ich mich dazu entschlossen, JurBlog einen neuen Gewand überzustülpen. Nach ca. 1,5 Jahren wurde es Zeit für einen Tapetenwechsel. Das alte Design hatte wirklich tolle Arbeit geliefert, wurde aber zunehmend unübersichtlicher und den Anforderungen nicht mehr gerecht. Schließlich habe ich mir gedacht: “Wer nicht wagt, der nicht gewinnt”.

Die Umsetzung ist soweit problemlos über die Bühne gegangen, wenn auch hier und da noch Feinschliff notwendig ist. So muss ich noch einige Plugins integrieren, andere entfernen und noch an einigen Seiten arbeiten.

Entgegen meiner ursprünglichen Überzeugung musste ich beispielsweise die Anzeige der “Top Kommentatoren” ersatzlos streichen. Offensichtlich hat diese Anzeige einige Kommentatoren lediglich dazu animiert, irgendwelchen Schrott als Kommentar zu hinterlassen, nur um seinen Nick unter den Top’s zu sehen. Manche Menschen haben eben ewig Zeit.

Neu hinzu gekommen ist eine Seite “Über JurBlog”. Darin erzähle ich etwas über das JurBlog, dem Werdegang und einiges mehr.

Außerdem neu hinzukommen wird noch eine Seite “Über mich”. Darin werde ich mich in aller Kürze vorstellen und somit hoffentlich dem JurBlog eine persönliche Note verleihen.

Umstrukturiert wurden die Kategorien. Ich habe die Kategorien so weit wie möglich zusammenschrumpfen lassen, allerdings viele Artikel noch nicht zugeordnet. Das sollte bei über 500 Artikeln auch einige Zeit in Anspruch nehmen. Dies sollte vor allem der Übersichtlichkeit dienen.

Neu hinzu gekommen ist die Kategorie “Leitartikel”. Alle Artikel dieser Kategorie werden oben auf der Startseite besonders hervorgehoben und präsentiert. Artikel, die das Prädikat “Leitartikel” nicht verdienen, werden weiterhin in den jeweiligen Kategorien weiter unten auf der Startseite zu finden sein.

Die bisher als “JurBlog Akten” bekannten Artikel - die Herzstücke des JurBlog - werden in Zukunft auf der Startseite unten links unter “Spezial” zu finden sein. Auf diese Weise werden besonders gelungene Artikel etwas länger in Sichtweite bleiben. In Planung ist auch eine Seite für die JurBlog “Spezial”-Artikel.

Die “Letzten Kommentare” und die “Tag-Wolke” sind von nun an auf der Startseite in den Karteikarte zu finden. Dies dürfte die Sidebar erheblich entlasten und nicht ausufern lassen.

Ich hoffe, dass ich mich beim Design nicht vergriffen habe und es Ihnen ebenfalls gefällt. Mich interessiert Ihre Meinung aber noch genauer: Nehmen Sie an der Umfrage teil und teilen Sie mir in einem Kommentar Ihre Ersten Eindrücke mit.

{democracy:16}
These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

11 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Ich fand ja schon das vorherige Design ganz gut, dieses finde ich noch besser. Dass du die “Spezial”-Abteilung weiterhin hast, ist sehr sinnvoll. Gewöhnungsbedürftig dürfte für ein Blog die nicht wirklich chronologische Abfolge der Artikel. Das muss sich denke ich noch bewähren. Ansonsten erhoffe ich mir weiterhin so gute Beiträge.

    Danke.

  2. Vielen Dank Omar!

    Ich bin auch mal gespannt, wie sich dieses System hier durchsetzen wird. Zur Not habe ich mir nach deinem Kommentar überlegt, wieder die Chronologische Reihenfolge einzuführen statt nach Kategorien zu Ordnen. Mal sehen, wie sich dieser Theme macht.

  3. wirklich schick.. sieht halt seriöser aus irgendwie… vielleicht wg. der geringeren anzahl an farben? auf jeden fall übersichtlicher wenn man den artikel liest…

    weiterhin viel erfolg!

  4. Danke, danke h4bib!

    Ich habe mir gedacht: Eine seriöse Seite bedarf seriöser Farben ;-)

  5. @ All

    Danke an alle, die bei der Umfrage mitgemacht haben. Die Ergebnisse sind besser ausgefallen als gedacht. Zumal ich noch viel herumgespielt habe und noch einiges zu tun ist. Leider fehlt mir noch Feedback, was noch verbessert werden könnte. Gibt es Punkte, die man vermisst oder nicht gefallen. Immer her damit!

  6. Mir fehlt wirklich die chronologische Reihenfolge der Beiträge. Sonst gefällt es mir auch gut.

  7. Ich finde die Werbung in der Texten sehr störend. Anonsten finde ich die Seite sehr gut gelungen.

  8. @ Anne & Gast

    Die für Blogs typische chronologische Reihenfolge vermisse ich ehrlich gesagt auch. Als Ersatz habe ich zumindest die neuesten 5 Beiträge im Sidebar rechts platziert. Ich hoffe, dass hilft ein wenig, die Übersicht zu behalten.

    Die Werbung im Text ist sicher unschön. Leider ist es aber auch der Banner, der am meisten angeklickt wird und zumindest die Kosten der Seite wieder reinholt. Ich suche stetig nach unauffälligeren Alternativen, bisher leider ohne Erfolg. Diese Art der Werbung hat sich mittlerweile auf fast allen großen Portalen etabliert und ist zur Zeit zumindest alternativlos. Ich bleibe aber am Ball und hoffe auf Verständnis.

  9. Ja, den Sidebar in dieser Form habe ich jetzt auch entdeckt. Das hilft mir, keinen deiner neuen Beiträge zu verpassen! :-)

  10. Mir gefällt die neue Seite sehr gut - ich brauchte eine Weile, um die neue Reihenfolge / Kategorien zu kapieren. Würde mich freuen, wenn die Probleme mit Jurablogs bald ausgeräumt wären und wir Sie bald dort wieder finden.

  11. @ Michael C. Neubert

    Vielen Dank für die netten Worte. Der Design ist nicht mehr wie ein typischer Blog aufgebaut und braucht in der tat eine gewisse Neuorientierung.

    Bezüglich JuraBlogs bin leider sehr enttäuscht. Ich hatte mir erhofft, dass der Betreiber sich zumindest gesprächsbereit zeigt und auf Vorschläge eingeht. Leider hat er lediglich einen ausweichenden Artikel dazu in seinem Blog veröffentlicht aber keinerlei Änderungen vorgenommen. Auf Antworten auf meine Fragen warte ich heute noch vergeblich.

    Ich wünsche mir aber nach wie vor, dass zumindest einige meiner Vorschläge umgesetzt werden und ich mich bei JuraBlogs wieder melde. Die Hoffnung stirbt bekanntlich ja immer zuletzt. Mal sehen, ob sich da noch was tut.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll