Umfrage: Hättest Du gern einen Pressespiegel auf JurBlog.de?

6. April 2008 | Von E. S. | Kategorie: Feuilleton | Ein Kommentar | Artikel versenden

Wer JurBlog.de bereits länger kennt, wird die kurzen Posts Namens “Pressespiegel” kennen. Der Pressespiegel erschien damals täglich und war eine unkommentierte Zusammenstellung von Links auf externe Seiten (Magazine, Tageszeitungen, online Portale, Blogs etc.), die ich persönlich interessant und lesenswert fand. Seit einiger Zeit spiele ich erneut mit dem Gedanken, den Pressespiegel einzuführen.

Der Grund: Bei der täglichen Lektüre von Artikeln im Internet merke ich mir besonders interessante vor, um darüber im JurBlog.de zu schreiben. Leider türmen sich die Artikel mittlerweile zu einem unüberwindbaren Berg zusammen. Es ist zeitlich unmöglich, alle interessanten Themen und Artikel aufzugreifen und zu kommentieren. Mit einem Pressespiegel könnte man die Artikel zumindest auf anderen Seiten lesen. Eine Diskussion soll auf JurBlog.de selbstverständlich weiterhin möglich bleiben.

Was hältst Du von der Idee und hast Du vielleicht Ideen für mich? Über einen kurzen Kommentar freue ich mich!

Hättest Du gern einen Pressespiegel auf JurBlog.de?
    Ja, einmal die Woche (43.0%, 13 Stimmen)
    Nein, kein Bedarf (30.0%, 9 Stimmen)
    Ja, mehrmals die Woche (27.0%, 8 Stimmen)
    These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
    • Y!GG
    • MisterWong
    • Digg
    • Webnews
    • del.icio.us
    • Linkarena
    • Technorati
    • Google Bookmarks

    Ein Kommentar
    Hinterlasse einen Kommentar »

    1. Es ist spannend. Grundsätzlich scheint man an einem Pressespiegel Interesse zu haben, wenn ich die zwei Ja-Antworten zusammenlege. Aber so sicher bin ich mir noch nicht.

     

    WichtigeLinks

    JurBlogEmpfehlungen

    Blog'n'Roll