Preis für gute Gesetzgebung

25. April 2007 | Von E. S. | Kategorie: Recht | Keine Kommentare | Artikel versenden

Die Deutsche Gesellschaft für Gesetzgebung, DGG, hat am Dienstag, dem 24. April 2007, den “Preis für gute Gesetzgebung” erstmals im Bundestag verliehen. Mit dem Preis werden gute Gesetze oder Gesetzentwürfe, besonders gelungene Teile eines Gesetzentwurfs, aber auch eine erfolgreiche Gesetzesfolgenabschätzung gewürdigt. (Quelle: Bundestag)

Der 1. Preis ging an die Professoren Martin Hessler und Ulrich Preis für den Diskussionsentwurf eines Arbeitsvertragsgesetzes (pdf). Für interessierte, die das Arbeitsrecht - zu Recht - für unübersichtlich halten, eine gute Gelegenheit, in die Zukunft zu blicken.

Weitere Informationen unter: Bertelsmann Stiftung

Ekrem Senol - Köln, 25.04.2007

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Keine Kommentare möglich.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll