Fundstelle: Grundlagen, Dokumentation und rechtliche Einordnung islamischer Zertifikate (Sukuk)

26. Mai 2008 | Von E. S. | Kategorie: Recht | Ein Kommentar | Artikel versenden

Für interessierte habe ich eine Funstelle über die Grundlagen, Dokumentation und rechtliche Einordnung islamischer (schariakonformer) Zertifikate (Sukuk) von Dr. Robert Müller, erschienen in der Fachzeitschrift WM Heft 3/2008 Seiten 102 bis 109 (WM 102, 2008).

Inhaltsverzeichnis (grob):

A. Einleitung

B. Grundlagen islamischer Zertifikate

I. Anforderungen des islamischen Rechts

II. Strukturen islamischer Zertifikate

C. Dokumentation von Sukuk

I. Islamische Dokumente

II. Kapitalmarktdokumente

D. Abgrenzung von Sukuk und Asset Backed Securities

E. Fazit

Blog Leseempfehlungen:

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Danke, ich werde versuchen an den Artikel zu kommen. Vor allem die rechtlichen Grundlagen interessieren mich noch. Vllt haben Sie ja auch Anregungen zu meiner Internetseite zum Thema Schariabanken? würde mich freuen, ich möchte die Seite noch viel weiter ausbauen. Ist erst ein Anfang.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Adam B.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll