Stand der rechtlichen Gleichstellung des Islam in Deutschland

22. April 2007 | Von E. S. | Kategorie: Recht | Keine Kommentare | Artikel versenden

Der Stand der rechtlichen Gleichstellung des Islam in Deutschland ist Gegenstand einer Großen Anfrage (BT-Drucksache 16/2085) der Abgeordneten Josef Philip Winkler, Volker Beck (Köln), Renate Künast, Monika Lazar und der Fraktion BÜNDNID 90/DIE GRÜNEN. Die Bundesregierung unter Federführung des Bundesministeriums des Innern hat nunmehr eine umfassende Antwort vorgelegt.

Es geht um insgesamt rund 130 Einzelfragen, die auf viele Bereiche islamischen Lebens in Deutschland wie auch in den europäischen Nachbarländern eingehen. An der Beantwortung haben sich auch die Länder, die für zahlreiche Fragen der Religionsausübung zuständig sind, beteiligt.

Quelle: BMI

Ekrem Senol - Köln, 23.04.2007

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Keine Kommentare möglich.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll