Umfrage: Hat Sie Roland Kochs Wahlkampf umgestimmt?

13. Januar 2008 | Von E. S. | Kategorie: Politik | 5 Kommentare | Artikel versenden

Am 27. Januar 2008 finden in Hessen Landtagswahlen statt. Angeführt von Roland Koch diskutiert ganz Deutschland über die Kriminalität von ausländischen und insbesondere türkischen Jugendlichen. Auslöser war ein Gewalttat zweier Jugendlicher (Türke und Grieche) in einer Münchener U-Bahn gegen einen deutschen Rentner. Roland Koch beruft sich bei der Debatte auf die polizeiliche Kriminalstatistik. Nur weil Wahlen bevor stünden, dürfe man das Thema nicht totschweigen. Auf der anderen Seite ist Hessen, was Kriminalitätsbekämpfung anbelangt, Schlusslicht unter den Ländern. Daher wird Roland Koch Populismus vorgeworfen sowie das fischen am rechten Rand nach Wählerstimmen. Außerdem spalte Roland Koch die Gesellschaft.

Was denken Sie darüber? Hat Sie Roland Kochs Wahlkampfthema umgestimmt?

{democracy:6}

Die vorherige Umfrage, ob Roland Koch’s Wahlkampfthema um kriminelle ausländische Jugendliche die Integration fördert ging eindeutig aus. 69% der Teilnehmer waren nicht der Ansicht, dass Roland Koch’s Wahlkampfthema die Integration fördert. 31% fanden den Wahlkampf dagegen integrationsfördernd.

{democracy:5}

Das JurBlog Ergebnis spiegelt in etwa die Ergebnisse einer Umfrage des Emnid-Instituts für “Bild am Sonntag” vom 02.01.08 wieder. Danach sind 66 Prozent der Bundesbürger der Meinung, es sei “eher falsch“, kriminelle ausländische Jugendliche in den Mittelpunkt des Wahlkampfs zu stellen. Lediglich 26 Prozent nennen dies “eher richtig“. Selbst unter den Anhängern der Union sind nur 34 Prozent von Kochs Themenwahl überzeugt, 56 Prozent äußerten sich ablehnend.

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

5 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. EY, der Mann spinnt doch und die Leute die den spinner wählen sind auch psychisch gestörte!!

    Die DDR Zeiten sind schon vorrüber!!!!

    “Herr Koch?”
    “NEIN, danke!”

    Gruß,
    Paula

  2. Leider ist es den wenigsten möglich bei der Umfrage zu antworten, da man dazu in Hessen wohnhaft sein muß.
    Schade eigentlich.

    Gruß,
    Volker

  3. @ Paula
    Bitte künftig keine Pauschalverurteilungen. Wir reden ja nicht über irgendeine Sekte o.ä.

    @ Volker
    Selbstverständlich kann jeder so tun, als ob er in Hessen wahlberechtigt sei. ;)

  4. Na dann tu ich mal so, als wäre ich ein Hesse.
    Vielleicht macht es mir ja so viel Spaß, daß ich dort hin ziehe.

    Gruß,
    Volker

  5. @ Volker

    “Leider ist es den wenigsten möglich bei der Umfrage zu antworten, da man dazu in Hessen wohnhaft sein muß.”

    Ja, Sie würden gerne dabei sein! echt Schade!!! Na zumindest scheint der KOCH ja einen sehr guten Einfluß auf Sie zu haben.
    Wieso warten Sie noch!! ;)

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll