Frauen und Migration – Die Integration von Frauen mit Migrationshintergrund in der BRD

1. Februar 2008 | Von E. S. | Kategorie: Gesellschaft | Keine Kommentare | Artikel versenden

Die Bundesregierung gibt auf hundert Seiten Antworten (16/7408) auf 83 Fragen der Fraktion der FDP über Frauen und Migration. Es enthält viele Zahlen und interessante Informationen. So sei beispielsweise die Zahl der zum Ehegatten- und Familiennachzug nach Deutschland erteilten Visa rückläufig. Wurden im Jahre 2002 noch 85.305 Visa erteilt, waren es 2006 nur noch 50.300. Die Bundesregierung sieht diesen Rückgang als eine Folge des allgemeinen Rückgangs der Zuwanderungszahlen seit Mitte der 90er Jahre an.

Weiter wird von der Bundesregierung mitgeteilt, dass von den derzeit in der Bundesrepublik lebenden Frauen zwischen 1987 und 2005 knapp 3,2 Millionen zugewandert seien. 468.000 Frauen hätten dabei die russische, 263.000 Frauen die polnische und 264.000 Frauen die türkische Staatsangehörigkeit. Zum Zeitpunkt der Einreise seien davon 41 Prozent zwischen 25 und 50 Jahre alt gewesen. 28 Prozent seien minderjährig, 22 Prozent im Alter von 18 bis 25 Jahre und neun Prozent älter als 50 Jahre gewesen, so die Regierung.

Diese Zahlen überraschen. Die durch Funk und Presse vermittelte Gefühl, es würden mehrheitlich Frauen aus dem türkischen oder arabischen Raum in die Bundesrepblik Deutschland einreisen, entpuppt sich somit als falsch.

Aber nicht jede Antwort der Bundesregierung überzeugt. Insbesondere wenn es um Fragen der Integration oder Gleichstellung geht, verweist die Bundesregierung auf meist wage und unverbindliche Maßnahmen aus der jüngsten Vergangenheit.

Alles in allem aber ein sehr informativer Werk für alle, die sich mit der Thematik beschäftigen. Die 1,51 MB große PDF sollte in jeder gut geführten digitalen Bibliothek seinen Platz finden, zumal es nichts kostet und auch nicht verstaubt.

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Keine Kommentare möglich.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll