Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005d630/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005d630/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005d630/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w005d630/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w005d630/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/http.php on line 61

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::compat_hooks() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 944

Strict Standards: Non-static method LinkLiftPlugin::check_request() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/linklift_unitystyle_kjm53bo84y/linklift_unitystyle.php on line 2714

Strict Standards: Declaration of Walker_post_notification::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/post_notification/functions.php on line 281

Strict Standards: Declaration of Walker_post_notification::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/post_notification/functions.php on line 281

Strict Standards: Declaration of Walker_post_notification::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/post_notification/functions.php on line 281

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method LinkLiftPlugin::widget_linklift_init() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/plugin.php on line 339

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method LinkLiftPlugin::linklift_init() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/plugin.php on line 339

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method GoogleSitemapGeneratorLoader::Enable() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/plugin.php on line 339

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method InSeriesInternal::insert_doc_rel_links() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/plugin.php on line 339

Strict Standards: Non-static method InSeries::adv_CurrentSeries() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 858

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::get_current_series_id() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series.php on line 131

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::get_series_hint() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 142

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::make_int() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 134

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::get_the_ID() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 147

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::make_int() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 147

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::PostToSeries() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 152

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::GetPostSeriesCachedResults() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 323

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::make_int() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 325

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::get_entry_table_name() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 330

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::get_table_name() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 117
Türkei: Schäuble verspricht Erleichterungen beim Ehegattennachzug « JurBlog.de

Türkei: Schäuble verspricht Erleichterungen beim Ehegattennachzug

13. Februar 2008 | Von E. S. | Kategorie: Politik | 12 Kommentare | Artikel versenden


Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method InSeriesInternal::in_series_linker_content_filter() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-includes/plugin.php on line 166

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::get_the_ID() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 881

Strict Standards: Non-static method InSeries::adv_PostToSeries() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 881

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::make_int() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series.php on line 486

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::PostToSeries() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series.php on line 490

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::GetPostSeriesCachedResults() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 323

Strict Standards: Non-static method InSeriesInternal::make_int() should not be called statically in /www/htdocs/w005d630/wp-content/plugins/in-series/in-series-internal.php on line 325

Wolfang Schäuble sagte bei seinem jüngsten Besuch in Ankara, er wolle den Ablauf der Überprüfung der Deutschkenntnisse verbessern und sich um ein “dichteres Netz” von Lehrangeboten kümmern. Die Gothe-Institute könnten beispielsweise mit örtlichen Volkshochschulen kooperieren. Wolfgang Schäuble versprach auch, rechtlich zu prüfen, ob der Nachweis von Grundkenntnissen möglicherweise auch in Deutschland erbracht werden könne. Demnach könnte man dann nach einer Übergangsfrist von beispielsweise sechs Monaten vom Zeitpunkt der Einreise an die Sprachkenntnisse nachweisen. Wer dabei aber scheitere, müsse wieder ausreisen.

Wer sich aufgrund der Äußerungen Schäubles tatsächlich Erleichterungen für Türken beim Ehegattennachzug erhofft, sollte schnell wieder zusehen, dass er Boden unter die Füße bekommt. Es wird keine Erleichterung geben, weder auf politischer noch auf juristischer Ebene und vor allem nicht in absehbarer Zeit. Wolfgang Schäubles Zusagen sind allenfalls als Höflichkeiten zu verstehen, die man auch als Floskeln bezeichnen kann.

Man darf nicht vergessen, dass die Ehegattennachzugsregelung eingeführt wurde, um den unkontrollierbaren Zuzug von Ausländern zu stoppen. Insbesondere waren Nachzügler aus der Türkei ein Dorn im Auge. Wolfgang Schäubles Aufforderung an junge Türken, die sollten sich ihre Partner in Deutschland aussuchen, kam nicht von ungefähr.

Was wir von Schäubles Zusagen erwarten können, sind allenfalls organisatorischer Natur: ein dichteres Netz an Sprachangeboten ist das Maximum, was zuzugswillige erwarten sollten. Alles andere würde zu einer Enttäuschung führen. Weder wird es zu einer ernsthaften Überprüfung der Rechtslage kommen, noch werden die Anforderungen an die Sprachtests - das größte Problem - gesenkt werden. Jüngst entschied ein Verwaltungsgericht - entgegen Maria Böhmers Aussagen, dass 200-300 Wörter ausreichen -, dass der Ausländer zumindest ganze Sätze mit Subjekt, Prädikat und Objekt bilden müsse. Wer mit dem Gesetz insbesondere den Zuzug aus der Türkei verhindern will, wird sich im nachhinein nicht für eine Lockerung gerade in Bezug auf Türken einsetzen.

Das Versprechen, eine Überprüfung der Rechtslage einzuleiten, ob das Erlernen der Sprache auch in Deutschland möglich sei, ist blanker Hohn und trägt nicht zum Vertrauen bei. Über die gesamte Gesetzgebungsprozedur hinweg haben Sprach-, Sozial- und Rechtswissenschaftler die jetzt von Wolfgang Schäuble jtzt in den Raum geworfene Möglichkeit von Anfang an als die bessere Alternative vorgeschlagen. Das Erlernen der Sprache würde in Deutschland viel schneller gehen, die Integration in einem Integrationskurs wäre viel effektiver und effizienter. Auch stehe das geplante Gesetz (so wie es steht) verfassungsrechtlich auf wackeligen Füßen. Die Bundesregierung wollte von alledem nichts wissen. Teilweise überheblich wurden sämtliche Argumente überhört. Das Gesetz setzt Sprachkenntnisse explizit “vor” dem Ehegattennachzug voraus. Bei dem eindeutigen Wortlaut des Gesetzes, gibt es nicht viel zu prüfen. Die Dehnbarkeit der Gesetze hört nun einmal irgendwo auf, auch wenn Herr Schäuble es des öfteren anders lieber hätte.

Nicht nur türkische Zeitungen haben darüber berichtet. Entsprechend ist jetzt die Erwartungshaltung derer, die betroffen sind. Das Warten wir am Ende nicht dazu beitragen, dass das Vertrauen größer wird. Im Gegenteil: Es verursacht noch mehr Frust und Verärgerung. Ich bin mir aber sicher, dass sie sich alle gerne positiv überraschen lassen.

Die einzig wahren Worte Schäubles in diesem Zusammenhang kann man in nur drei Punkten zusammenfassen: Die Bereitschaft der deutschen Gesellschaft zur Integration der Einwanderer müsse erhöht und die schulischen Angebote verbessert werden. Schließlich sei das Erlernen der deutschen Sprache eine der Grundvoraussetzungen für eine wirksame Integration.

Das wusste man aber auch schon vorher. Dafür musste man nicht nach Ankara fliegen.

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

12 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Herr schäuble natürlich haben sie recht,wer hier lebt muss auch die Sprache lernen.Aber leider müssten sie es so regeln das die Ehegatten wie sie es selber gesagt haben den möglichkeit haben das sie die Schule in BRD besuchen dürfen dannach ein nachweis vorzulegen innerhalb 6 Monate.
    Aber wie das jetzt so läuft betrachte ich als Unmenschlich
    viele Menschen haben überhaupt kein möglichkeit nach groß städten zu Reisen weil es zu teuer ist.
    Mit freundlichen gruss.

  2. @ Celik

    Du hast grundsätzlich Recht. Das erlernen der deutschen Sprache sollte in Deutschland möglich sein. Diese Alternative ist ein viel milderes und dazu noch ein viel effektiveres Mittel, um das gewünschte Ziel zu erreichen.

    Die jetzige Lage greift in einem unangemessenen Verhältnis in die Grundrechte der Betroffenen ein.

    Auf der anderen Seite wäre aber eine Frist von sechs Monaten oder ähnliches nur bedingt geeignet, um Druck auf die Einwanderer auszuüben, da eine Ausweisung nach der Einreise juristisch in den allermeisten Fällen scheitern dürfte. Dies relativiert die Geeignetheit und Angemessenheit des Grundrechtseingriffs aber nicht in besonderem Maße.

  3. @Celik

    Warum sollte es denn diese Schulungen in Deutschland geben.

    Meine Ehepartnerin kam vor 14 Jahren nach Deutschland.

    Damals schon mußte Sie bei der Deutschen Botschaft in Ihrem Heimatland einen Sprachtest ablegen.

    Genügend finanzielle Mittel nachweisen um nach Deutschland zu kommen.

    Danach gab es keine Hilfe vom Staat hier in Deutschland weder für Sie noch Ihren deutschen Ehepartner(mich) schon gar nicht finanziell…warum auch.

    Eigenverantwortung heißt hier das Zauberwort.

    Aber wie das jetzt so läuft betrachte ich als Unmenschlich

    würde es dann Celik

    sie es so regeln das die Ehegatten wie sie es selber gesagt haben den möglichkeit haben das sie die Schule in BRD besuchen dürfen dannach ein nachweis vorzulegen innerhalb 6 Monate

    kein Erfolg eintreten würde..der Test nicht bestanden eine ausweisung drohen würde.

  4. [...] 2008 hatte ich über eben diese Äußerungen Wolfgang Schäulbes geschrieben. Meine Einschätzung von damals wird sich höchstwahrscheinlich auch in der Antwort wiederspiegeln. Warten wir es einfach mal [...]

  5. [...] ob der Spracherwerb auch nach Einreise möglich sei. Die Bundesregierung teilt nun mit - wie es hier prognostiziert wurde, dass mit der türkischen Regierung Mitte Juni 2008 Gespräche stattgefunden haben. Bei [...]

  6. Sagt es Einfach das die politikern und …………. uns nicht mehr in Deutschland möchten.

  7. HALLO ICH BIN SEIT EINEM JAHR VERHEIRATET UND BIN IM 9 . MONAT SCHWANGER MEIN EHEPARTNER IST ABER NOCH IN DER TÜRKEI: ER WAR ZWAR AUCH IM SPRACHKURS; ABER LEIDER WAR SEINE PUNKTZAHL ZU NIEDRIG. ICH SELBST WAR IN DER AUSLÄNDERBEHÖRDE UND WISSEN SIE WAS DIE UNVERSCHÄMTE BEAMTERIN MIR GESAGT HAT —SIE MÜSSEN JA IHR KIND NICHT HIER ENTBINDEN ALSO KÖNNEN SIE JA IN IHR HEIMATLAND ENBINDEN UND IHR KIND MIT IHREM MANN GROSSZIEHEN; DANN KÖNNEN WIR AUCH IHRE AUFENTHALT HIER FÜR IMMER STREICHEN— ICH STAND DA MIT RIESSEN GROSSEN AUGEN UND KONNTE ES NICHT FASSEN: ICH HABE GENAUSO VIELE RECHTE WIE DIESE PERSON DORT WEIL ICH NEHMLICH HIER GEBOREN BIN ; AUFGEWACHSEN BIN ; ZUR SCHULE GEGANGEN BIN: SIE HAT MIR SO WAS NICHT ZU SAGEN: ICH BETRACHTE DAS ALLES ALS AUSLÄNDERFEINDLICH GANZ OFFEN UND KLAR:
    UND KEINER KANN SAGEN ,, DANN SUCHEN SIE SICH DOCH JEMANDEN VON IHREM HEIMATLAND“ MANN KANN NICHT EINFACH JEMANDEN AUSSUCHEN WENN ES EINE LIEBESHEIRAT SEIN SOLL: ICH SELBST WAR VOR DEM HEIRATEN MIT MEINEM MANN 8 JAHRE ZUSAMMEN: UND ES IST NICHT EINFACH ZU SAGEN OKAY ICH WERDE JETZT JEMANDEN AUS DEUTSCHLAND ODER WAS WEIS ICH IRGENDWO LIEBEN: ALSO ICH WILL DAMIT MEINEN KEINER KANN SAGEN LIEBT DOCH JEMANDEN AUS DEM HEIMATLAND DENN ES GIBT DOCH GENÜGEND DEUTSCHE; DIE SICH NICHT IN DEUTSCHE SONDERN AUSLÄNDER VERLIEBEN DEN WIRD DOCH AUCH NICHT GESAGT SO JETZT HABT IHR EUCH IN AUSLÄNDER VERLIEBT ALSO DORT HIN WO DEIN VERLIEBTER LEBT : DAS WIRD NUR UNS GESAGT WEIL WIR AUSLÄNDER SIND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  8. Hallo Gamze,

    ich hoffe du hast den Artikel über Herrn Schmidt und seiner marrokanischen Frau gelesen…
    Es betrifft nämlich auch Deutsche und nicht nur Ausländer.
    In deinem Fall muss natürlich sagen, dass es extrem hart sein muss. Ich kann dich sehr gut verstehen.
    Ich habe auch von einem Fall mit einer Schwangerschaft gehört, wo die Frau im 6. Monat Schwanger war und per Gerichtsbeschluss OHNE Sprachzertifikat einreisen durfte, damit sie hier in Deutschland ihr Kind austragen konnte. Näheres kann ich leider nicht sagen, aber vielleicht andere hier im Blog.

    Ich wünsche euch alles Gute, viel Glück und Ausdauer.

  9. Hallo,
    ich bin deutschestaatsangöhörige, bin gebürtige türkin. Habe vor 3 Monaten in der Türkei geheiratet und habe versucht dort zu leben. Aber wenn jemand 20 Jahre in Deutschland gelebt hat ist es garnicht so leicht auch in seinem Heimatland zu leben. Also bin ich wieder nach 3 Monaten nach Deutschland zurück aber ungewollt weil ich ohne meinen Mann hergekommen bin. Es ist schade um mich und um mein Baby da ich wärend der ganzen Schwangerschaft allein sein muss. Ich will das mein Baby hier aufwächst wo es besser ist. Welche Mutter würde das denn nicht wollen..??Es schmerzt meine Seele..!! Nur weil die Regierung keine Lust mehr auf die Türken hat muss ich jeden Tag nachdenken wie ich meinen Mann herbringen kann. Deutsch zu lernen ist nur eine AUSREDE der Regierung. Niemand aber auch niemend auch die Regierung nicht hat das Recht mich als Mensch in so eine Lage zu bringen.. Wo sind meine Rechte als Mensch?? Wo sind meine Rechte als werdende Mutter?? Wo sind meine Rechte, wo??

    Soll diese Ungerechtigkeit so weiter gehen?? Ich verstehe das wirklich nicht.. Wie kann eine Regierung die in seiner Nationalhyme von EINIGKEIT,RECHT UND FREIHEiT redet so ein Gesetzt herausbringen??
    Wo ist denn meine Freiheit?? Wo ist denn meine Freihat, FREI zu wählen mit wem und in welchem Land ich heiraten möchte..??

    Jetzt könnte jeder sagen, dann soll doch dein mann Deutsch lernen..!! ” Wer kann schon behaupten dass die Deutschesprache leicht zu lernen ist…und das in einem Land wo überhaupt garnichts im geringsten Sinne Deutsch ist..?? Muss ich nur deswegen getrennt von meinem Mann sein und wie lange..??

    Meine ganze Hoffnung ist das mein Baby das Recht hat seinen Vater zu sehen nach dem sie oder er seine kleinen Augen öffnet.

    Hier noch am ende zitiere ich vom GRUNDGESETZ:

    Art. 3 [Gleichheit vor dem Gesetz]

    (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

    3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

  10. Hallo esma,
    deine Geschichte ist wirklich schlimm.
    Ich würd dir raten, rechtliche Hilfe anzuschaffen. Vor allem, weil du Schwanger bist.

    hier ein paar Seiten, wo man dir vielleicht helfen kann:

    http://www.verband-binationaler.de/seiten/file/wir_ueber_uns.shtml

    für Infos:

    http://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi

    Viel Glück

  11. Danke Elif..!!
    Werde mir die Seiten angucken..!!

  12. @E.S. Auf der anderen Seite wäre aber eine Frist von sechs Monaten oder ähnliches nur bedingt geeignet, um Druck auf die Einwanderer auszuüben, da eine Ausweisung nach der Einreise juristisch in den allermeisten Fällen scheitern dürfte. Dies relativiert die Geeignetheit und Angemessenheit des Grundrechtseingriffs aber nicht in besonderem Maße.

    Wiki:
    “Die Maßnahme ist erforderlich, wenn kein milderes Mittel gleicher Eignung zur Verfügung steht, genauer: wenn kein anderes Mittel verfügbar ist, das in gleicher (oder sogar besserer) Weise geeignet ist, den Zweck zu erreichen, aber den Betroffenen weniger belastet.”

    Offensichtlich ist ihr Vorschlag gerade nicht gleich gut geeignet, um Deutschkenntnisse für Migranten zu erzwingen, “da eine Ausweisung nach der Einreise juristisch in den allermeisten Fällen scheitern dürfte”, also im Ergebnis der Migrant auch ohne Deutschkenntnisse in Deutschland bleiben dürfte.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll