Medien Integrationsindex (MInteX) - Zwischenbilanz nach vier Wochen

29. Mai 2006 | Von E. S. | Kategorie: Leitartikel | Keine Kommentare | Artikel versenden

Die anfänglich negative Berichterstattung (30,55 %) über Türken hat sich bereits mehr als normalisiert (11,28 %). Das liegt vor allem am Thema Zwangsehe. Die Zahl der Artikel darüber hat sich von 11,28 % auf nunmehr 2,84 % reduziert. Über Desinteresse dürfen sich Türken aber nicht beklagen. Noch vor vier Wochen wurden 4360 Artikel über Türken gefunden. Heute sind es bereits 5490 Artikel.

Auch bezüglich der Kriminalitätsthemen haben sich die Türken in den deutschen Medien erheblich verbessert. So wurden über Türken in Zusammenhang mit Kriminalität noch vor vier Wochen in über 9,5 % der Artikel berichtet. Diese Zahl hat sich nahezu halbiert auf 4,43 %, während sich Artikel über Kriminalität in Zusammenhang mit Ausländern allgemein einer stetig wachsenden Leserschaft erfreuen (von 4,5 % auf 6,6 %).

Negative Artikel über Muslime sind dagegen von 52 % auf 58 % gestiegen, was wohl auch darauf zurückzuführen ist, dass jüngst Verfassungsschutzberichte einiger Länder sowie des Bundes veröffentlicht wurden. Laut Innenminister Schäuble stelle der Islamismus nach wie vor die größte Herausforderung für die innere Sicherheit dar (dazu: hier und hier). Obwohl nach Muslimen und nicht nach Islamisten gesucht wurde, steigt die Zahle der negativen Meldungen stetig, was auf eine undifferenzierte Berichterstattung zurückzuführen ist. Es wird zwischen Muslimen und Islamisten selten unterschieden. Auffällig ist letztlich, dass in Zusammenhang mit Muslimen meist über Gewalt (19 %) und Extremismus (24 %) berichtet wird.

Die Zahl der Artikel über Islamisten, die an sich bereits von der Wortbedeutung her negatives assoziieren, hat sich in den letzten vier Wochen von 1270 auf 2270 nahezu verdoppelt, was wohl wiederum auf die Veröffentlichung der Verfassungsschutzberichte zurückzuführen ist.

Fazit: Während negative Berichte über Türken immer weiter abnehmen, steigt die Zahl der negativen Meldung über Muslime nachhaltig.

Ekrem Senol - Köln 29.05.2006

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Keine Kommentare möglich.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll