Nach Mord an Dink Zweifel an EU-Reife der Türkei

22. Januar 2007 | Von E. S. | Kategorie: Politik | Keine Kommentare | Artikel versenden

Die Türkei trage eine Mitverantwortung an dem jüngsten Journalisten-Mord, sagt Erika Steinbach. Als Ursache sieht die CDU-Menschenrechtspolitikerin Defizite in der Rechtsprechung (Quelle: Netzeitung).

Der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan sagte vor ein Paar Tagen im Zusammenhang mit dem Dink-Mord sinngemäß: “Wir werden das Spiel unserer Gegner nicht mitspielen.”

Jetzt wird klar, was er meinte.

(Berichterstattung in den türkischen Medien: Tagesspiegel)

Ekrem Senol - Köln, 22.01.2007

These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Keine Kommentare möglich.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll