Links vom 03.02.2007

3. Februar 2007 | Von E. S. | Kategorie: Feuilleton | Keine Kommentare | Artikel versenden

  • Eigenes Bleiberecht für integrierte Jugendliche: In der Koalition zeichnet sich eine Einigung beim Bleiberecht ab. Nach Informationen unserer Redaktion hat am Freitag eine Spitzen-Runde mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Fachpolitikern von Union und SPD den Durchbruch erzielt. Neu: Es soll eine eigenständige Bleiberechtsregelung geben für Jugendliche ab 14 Jahren, deren Eltern ausreisepflichtig oder bereits ausgereist sind. (RP-Online - von Ackeren, Margarete)
  • Berliner Einbürgerungszahlen auf Rekordhoch: Die Zahl der Einbürgerungen in Berlin ist im Jahr 2006 auf eine neue Rekordmarke von 8.168 gestiegen – das sind 15 % mehr als 2005. Berlins Integrationsbeauftragter Günter Piening zeigte sich darüber hoch zufrieden. “Die Neuausrichtung unserer Einbürgerungspolitik hat überzeugt. Berlin hat sich zum Vorbild der bundesdeutschen Einbürgerungspolitik entwickelt.” (Migrationsrecht.net - Naujoks, Daniel)
  • Unsere Super-Türken: Ihre Eltern kamen als Gastarbeiter, ihre Kinder sind erfolgreiche Deutsche. Allen Integrationsproblemen zum Trotz - viele junge Deutsch-Türken haben den beruflichen Aufstieg längst geschafft. Der stern stellt einige von ihnen vor. (Stern - Volland, Bernd und Zerwes, Christine)
  • Islam-Unterricht soll fest etabliert werden: Bonn - Die nordrhein-westfälische Schulministerin Barbara Sommer (CDU) will das Unterrichtsfach Islamkunde ausweiten. (Frankfurter Rundschau)
  • Junge Deutsche sehen Aufnahme neuer EU-Mitglieder skeptisch: Junge Bundesbürger zwischen 18 und 30 Jahren haben im europäischen Vergleich für neue EU-Erweiterungsrunden am wenigsten Sympathie. Nur etwas mehr als die Hälfte ist für einen Beitritt der Türkei. Besonders kritisch ist die Haltung Russland gegenüber. (Die Welt - Bolzen, Stefanie)
  • CDU setzt Türkei wegen Pamuk unter Druck: Nach dem abgesagten Besuch des türkischen Literaturnobelpreis- Trägers Pamuk hat der Bundestag seine Solidarität mit dem angefeindeten Autor bekundet. Die CDU geht noch einen Schritt weiter und sieht die Türkei in der Pflicht. (Netzeitung)
  • Die neuen Klassenunterschiede: Das Gefälle zwischen guten und schlechten Grundschulen in Deutschland nimmt zu. Besonders extrem in Berlin. Doch unter schwierigen Bedingungen wird oft hervorragende Arbeit geleistet. (Zeit - Lau, Jörg)
  • “Wir sind alle Türken!”: Nach der Ermordung von Hrant Dink gewinnen nationalistische Parolen wieder die Oberhand (Junge Welt - Sandfuchs, Nico)
  • Öl-Streit: Zypern verschärft Ton gegenüber der Türkei: Nikosia wirft Ankara Piratentum vor und weist Kritik an geplanter Versteigerung von Ölförderlizenzen zurück (Der Standard)
  • “Keine Karikatur ist ein Menschenleben wert”: “Jyllands-Posten”-Redakteur blickt auf den Karikaturen-Streit zurück (Deutschlandfunk - Heinemann, Christoph)
These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • Webnews
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • Technorati
  • Google Bookmarks

Keine Kommentare möglich.

 

WichtigeLinks

JurBlogEmpfehlungen

Blog'n'Roll